03.05.2019 Kabarett – Klüngelbeutel aus Köln

Aktuell ist der KLÜNGELBEUTEL unterwegs mit dem Programm „Krümel vom Tisch des Herrn“. Darin laden wir ein zu einer kleinen satirisch-musikalischen Reise durch die schöne bunte Kirchenwelt. Es geht dabei um Fragen wie:

  • Zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man an akutem Protestantismus erkrankt ist?
  • Kann man theologische Probleme mit kölschen Liedern erklären?
  • Und wo kann ich reklamieren, wenn an meinem Glauben etwas nicht funktioniert?

Seit 28 Jahren und in rund 900 Vorstellungen haben die Kölner Kabarettisten das kirchliche und religiöse Leben hierzulande satirisch begleitet und auf KLÜNGELBEUTEL-typische Weise kommentiert.
Der KLÜNGELBEUTEL, das sind Ulrike und Wolfram Behmenburg. Die beiden Kölner sind in den knapp 30 Jahren, die es den KLÜNGELBEUTEL gibt, so etwas wie die Konstante in den wechselnden Ensemble-Konstellationen gewesen. Nun sind sie als Kabarett-Duo das aktuelle Ensemble.
Ulrike Behmenburg, Jahrgang 1957, ist Sozialpädagogin mit halber Stelle in der Bildungsarbeit mit internationalen Studierenden. Sie ist Gründungsmitglied des KLÜNGELBEUTEL und seit 1990 dabei.
Wolfram Behmenburg, Jahrgang 1954, ist mit 50%-Stelle als Gemeindepfarrer in Köln-Weiden tätig und mit Ulrike verheiratet. Er gründete 1990 das Ensemble und ist Autor der Texte.

Tickets buchen für Freitag, den  03.Mai 2019 in der Kulturkirche Gemünd.

Tickets : 15.00 € + Vorverkaufsgebühr,  Abendkasse : 18,00 €

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass : 18:30 Uhr